Das Start-Up Coingoback erklärte, dass es sich aufgrund der Bewertung, die der Vermögenswert im Jahr 2020 gezeigt hat, für Gold entschieden hat

Das brasilianische Start-Up-Unternehmen Coingoback hat angekündigt, dass es seinen Kunden die Möglichkeit bieten wird, Gold-Cashback zu erhalten.

Damit wird das Unternehmen das erste in Brasilien sein, das die Möglichkeit anbietet, das Geld aus seinen Käufen in Gold zurückzuerhalten.

Die Neuheit, Gold als Cashback-Option mitzunehmen, ergab sich nach Angaben des Unternehmens aus dem Höchststand des Goldes, der seit Anfang 2020 um 72% gestiegen ist.

Exchange Gemini lanciert Einlagen in PAX Gold, Ampere und Compound

Der große Vorteil von Gold, den Coingoback bietet, besteht darin, dass es in der Blockkette digitalisiert wird, was einen schnellen und sicheren Handel bei Brokern auf der ganzen Welt ermöglicht.

„Genau wie Bitcoin, das im Jahr 2020 absurd anstieg, ist Gold auch für traditionellere Investoren eine großartige Alternative gewesen. Historisch gesehen schneidet Gold in Krisenzeiten sehr gut ab“, sagte Neto Guaraci, COO von Coingoback.

Das Unternehmen wird PAX Gold (PAXG) verwenden, ein Token in der Blockkette der Ethereum-Plattform, dessen Lieferung an das Gold gebunden ist.

Mit 3 Millionen Menschen sieht Bovespa einzelne Investoren ihre Investitionen ausweiten

Das Unternehmen, das die Wertmarken ausgibt, unterliegt der Aufsicht des New Yorker Außenministeriums, und jede 1 Goldmarke entspricht 1 Feinunze Gold.

Die Coingoback ermöglicht Rabatte in den Hauptgeschäften des Landes und hat bereits mehr als 1 Million R$ in ihrer Plattform gehandelt, die Cashback in cryptomoeda Bitcoin, Nano, Äther und sogar in Reais anbietet.

Bitcoin-Markt

Kürzlich eröffnete der Bitcoin Exchange Market die Notierung von Paxos Gold mit einem Handelsvolumen von 2,5 Millionen R$. Laut Fabrício Tota, dem Direktor der Börse, entspricht das von stablecoin registrierte Volumen 25% des gesamten Goldes, das von B3 am selben Tag (04. August) gehandelt wird.

BitcoinToYou fügt Ripple (XRP) und Pax Gold (PAXG) hinzu und enthüllt Pläne, weitere Kryptomoedas aufzulisten

Darüber hinaus war die Zahl der Anleger, die mit Gold unterlegte Stablecoin-Münzen verwendeten, weitaus größer als die B3-Kunden, die in das Edelmetall investierten.

Insgesamt hatte Paxos Gold (PAXG) etwa 1.400 Investoren, die Kryptomoeda auf dem Bitcoin-Markt kauften und verkauften.

Auf der anderen Seite waren auf dem OZ1D-Markt in B3 nur 152 Investoren mit einem täglichen Handelsvolumen von 7,91 Millionen R$ tätig.